Foto Zucchini-Rennwagen von WW

Zucchini-Rennwagen

9
9
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wir präsentieren auf der Überholspur: Rennwagen aus Zucchini mit einer köstlichen Füllung aus Tatar, gekrönt durch einen leichten Käseregen. Das schmeckt Kindern!

Zutaten

Zucchini

800 g, (4 Stück à ca. 200 g)

Schalotten

1 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Tomaten (Konserve)

400 g, stückig

Thymian

1 TL, gehackt

Tatar, roh

400 g

Nüsse, Haselnüsse

1 EL, gehackt

Oregano

1 TL, gehackt

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

70 g

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Reis, Naturreis/Vollkornreis, trocken

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160°C) vorheizen. Zucchini waschen, Enden abschneiden und die Frucht längs halbieren. Mit einem Teelöffel leicht aushöhlen und das Fruchtfleisch hacken. Schalotte schälen und fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Zucchinifruchtfleisch mit Schalottenwürfeln darin andünsten. Mit Tomaten ablöschen und mit Thymian, Salz und Pfeffer würzen. Die Tomatensauce in eine Auflaufform (ca. 25 x 35 cm) füllen.
  2. Hackfleisch mit Haselnüssen und Oregano verkneten, salzen und pfeffern. Masse in die Zucchini füllen und auf die Tomatensauce legen. Zucchini mit Käse bestreuen. Im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 30 Minuten backen.
  3. Für die Räder Möhren schälen und in 32 Scheiben schneiden. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zucchini und Tomatensauce auf Tellern anrichten. Die Möhrenscheiben als Räder an die Zucchini stellen. Die Zucchini-Rennwagen mit Reis servieren.