Foto Seezungenfilet mit Zitrone und Kapern von WW

Seezungenfilet mit Zitrone und Kapern

5
2
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die wunderbar leichte Textur des Seezungenfilets wird von einem Hauch Zitrone und Kapern begleitet. Lässt sich schnell zubereiten.

Zutaten

Öl, Rapsöl

2 TL

Seezunge, roh

600 g, (4 Filets)

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

6 Stück, fein gewürfelt

Zitronen

1 Stück, mittelgroß

Kapern

2 TL

Bouillon/Brühe, zubereitet

150 ml

Petersilie

3 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Anleitung

  1. Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 170° C) vorheizen. Eine große Backform mit 1 TL Öl fetten. Die Fischfilets in die Form legen.
  2. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und Frühlingszwiebeln darin circa 3–4 Minuten kurz anbraten, bis sie weich geworden sind, aber nicht braun. Über den Fisch geben.
  3. Zitronenschale in feinen Streifen abreiben und Zitrone pressen. Beides zusammen mit den Kapern, der Brühe und der Petersilie zum Fisch geben. Mit ein wenig Salz und Pfeffer würzen. Die Backform mit einem Deckel oder Alufolie zudecken.
  4. 20 Minuten im Backofen garen lassen, bis der Fisch weiß geworden ist und sich mit einer Gabel leicht zerteilen lässt. Fisch mit restlicher Petersilie garnieren und servieren.