Foto Maultaschen-Broccoli-Gratin von WW

Maultaschen-Broccoli-Gratin

9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Broccoli/Brokkoli

1 Stück

Lauch/Porree

1 Stange(n), mittel, mittlere

Spinat/Blattspinat

300 g, (TK)

Bürger Maultaschen, vegan

6 Stück, (Frischprodukt à 50 g)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Milch, entrahmt, 0,3 % Fett

300 ml

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

130 g

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

60 g

Parmesan/Montello Parmesan

60 g

Muskatnuss

1 Messerspitze(n)

Cocktailtomaten

150 g

Anleitung

  1. Broccoli waschen und in Röschen teilen. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Spinat auftauen lassen und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Maultaschen nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Broccoli ca. 3 Minuten mitgaren. Maultaschen und Broccoli abgießen und Maultaschen in Scheiben schneiden.
  2. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Milch in einem Topf auf hoher Stufe aufkochen, Frischkäse, geriebenen Käse und 20 g Parmesan einrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  3. Broccoli, Lauch, Spinat und Maultaschen in einer Auflaufform (ca. 15 x 25 cm) verteilen und Sauce darübergießen. Gratin mit restlichem Parmesan bestreuen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen. Tomaten waschen, auf dem Gratin verteilen und weitere 5–10 Minuten backen. Maultaschen-Broccoli-Gratin servieren.