Foto Cremige Lachs-Nudeln von WW

Cremige Lachs-Nudeln

8 - 14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
20 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pasta trifft auf zarten Lachs. Absolutes Muss für Pasta- und Lachsliebhaber! Wir geben noch Gemüse wie Broccoli hinzu. Nach Belieben kann aber auch der Broccoli durch eine andere Gemüseart wie z.B. Blumenkohl ausgetauscht werden.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

240 g, Fusilli

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Broccoli/Brokkoli

600 g, Stangen-

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Lachs, roh

480 g, 4 Filets à 120 g

Olivenöl

1 TL

Crème légère

4 EL

Senf, klassisch

1 TL

Dill

5 Zweig(e)

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Broccoli waschen und ca. 15 Minuten in Salzwasser garen. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Lachsfilets abspülen und trocken tupfen.
  2. Öl in einer Pfanne auf hoher Stufe erhitzen, Lachsfilets darin 4–5 Minuten von jeder Seite braten und in Stücke zerteilen.
  3. Broccoli abgießen. Nudeln abgießen, dabei 50 ml Nudelwasser auffangen. Crème légère, Zitronenschale, -saft und Senf vermischen und mit Nudeln und Nudelwasser vermischen. Lachsstücke und nach Wunsch Dill unterheben, mit Salz und Pfeffer würzen. Cremige-Lachs- Nudeln mit Broccoli servieren.