Foto Reibekuchen mit Apfelkompott von WW

Reibekuchen mit Apfelkompott

10
8
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Selbstgemacht schmecken sie viel besser als aus dem Tiefkühlfach. Schon probiert?

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Kartoffeln

1000 g

Speisestärke

2 EL

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Äpfel

6 Stück, mittelgroß, rotschalige

Saft, Apfelsaft

100 ml

Zucker

1 EL

Zimt

1 Prise(n)

Zitronensaft

1 TL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Anleitung

  1. Zwiebeln und Kartoffeln reiben und ausdrücken. Stärkemehl und Eier zufügen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Äpfel in kleine Würfel schneiden, mit Apfelsaft, Zucker und Zimtpulver in einem beschichteten Topf so lange dünsten, bis die Äpfel weich sind. Mit Zitronensaft abschmecken.
  3. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und nacheinander kleine Reibekuchen abbacken. Reibekuchen mit Apfelkompott servieren.