Lamm mit Bohnen

5 - 7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Zartes Lamm kombiniert mit knackigen Bohnen und leckeren Kartoffeln – ein Hochgenuss!

Zutaten

Lammfilet

240 g, (2 Stück)

Knoblauch

1 Zehe(n)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Orangensaft

1 EL

Ingwer

½ TL, gerieben

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Kartoffeln

300 g, festkochend

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

500 g, (frisch oder TK)

Bohnenkraut

1 TL, gehackt

Anleitung

  1. Lammfilets trocken tupfen. Knoblauch pressen. Für die Marinade Öl mit Knoblauch, Orangensaft und Ingwer verrühren, salzen und pfeffern. Lammfilets mit Marinade in einen Gefrierbeutel geben, verkneten und ca. 10 Minuten marinieren. Lammfilets in einer Pfanne kurz rundherum anbraten. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Hälfte der Kartoffelscheiben in einen Bräter legen, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Lammfilets darauflegen, mit restlichen Kartoffelscheiben bedecken und erneut würzen. Gemüsebrühe angießen.
  3. Im vorgeheizten Backofen im unteren Drittel zugedeckt ca. 40–50 Minuten garen. Bohnen waschen, in Salzwasser ca. 10 Minuten vorgaren, abgießen und nach ca. 30 Minuten auf die Kartoffeln geben. Mit Bohnenkraut würzen und zugedeckt fertig garen.