Lachs mit Zitronen-Erbsen-Püree

6 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Ein leckeres Fischgericht auf einem Zitronen-Erbsenpüree mit knackigem Salat!

Zutaten

Eisbergsalat

½ Kopf

Cocktailtomaten

150 g

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Lachs, roh

200 g, Filets

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Erbsen

200 g, TK

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

3 EL, (1 Prise Instantpulver)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

WW Zitronen Joghurt Dressing

½ Becher

Hüttenkäse/Körniger Frischkäse, bis 5 % Fett absolut (20 % Fett i. Tr.)

2 EL

Baguettebrot

2 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Salat waschen, trocken schleudern und in Stücke zerteilen. Tomaten waschen und halbieren. 1 Msp. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Zwiebel schälen, mit Knoblauch würfeln. Lachs abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern.
  2. Zwiebel, Knoblauch und Erbsen mit Brühe zugedeckt ca. 6–8 Minuten dünsten. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lachs darin ca. 3–5 Minuten beidseitig braten.
  3. Erbsenmischung pürieren, mit Zitronenschale und 1 EL Saft verfeinern, salzen und pfeffern. Salat mit Dressing beträufeln. Lachs auf dem Püree anrichten, mit Hüttenkäse garnieren und mit Baguette und Salat servieren.