Foto Knusprige Fischfrikadellen von WW

Knusprige Fischfrikadellen

8 - 14
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dazu passen gedünsteter Broccoli oder gegrillte Cocktailtomaten am Strauch.

Zutaten

Kartoffeln

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Makrele, geräuchert

75 g, Pfeffermakrelenfilet

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Sahnemeerrettich

2 EL

Petersilie

½ Bund

Zitronenschale, unbehandelt

1 TL

Zitronensaft

1 Spritzer

Mayonnaise/Salatcreme, bis 23 % Fett

2 EL

Magerquark

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Weizenmehl

½ EL

Paniermehl/Semmelbrösel

30 g

Olivenöl

1 EL

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser garen. Abgießen, zurück in den Topf geben, Flüssigkeit verdampfen lassen und Kartoffeln stampfen. Makrelenfilet zerteilen. Ei trennen. Makrele mit Eigelb und Meerrettich zu den Kartoffeln geben. Petersilie waschen, trocken schütteln, hacken, dazugeben und gut vermischen.
  2. Zitronenschale und- saft mit Salatcreme und Quark verrühren und mit Pfeffer würzen. Eiweiß leicht schaumig schlagen und in einen Teller geben. Paniermehl und Mehl jeweils in einen Teller geben.
  3. Aus der Kartoffel-Fisch-Mischung 4 Frikadellen formen und nacheinander in Mehl, Eiweiß und Paniermehl wenden. Öl in einer Pfanne erhitzen und Frikadellen von jeder Seite ca. 3–4 Minuten braten. Fischfrikadellen mit Zitronencreme servieren.