Heidelbeer-Käsekuchen

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
1 Std. 5 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Käsekuchen gehört bei uns zu den beliebtesten Kuchen.

Zutaten

Mehl, Weizenmehl

220 g

Backpulver

1 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

100 ml

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

110 g

Zucker

110 g

Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert

60 g, Heidelbeer

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Magerquark

500 g

Schmand, 24 % Fett

4 EL

Puddingpulver, Vanille

1 Packung(en), unzubereitet

Anleitung

  1. Mehl, Backpulver, 1 EL Milch, Margarine und 70 g Zucker verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen. Den Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen.
  2. Eine Springform (Ø 26 cm) mit Backpapier auslegen. Boden und Rand mit Teig auslegen, mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorbacken. Boden aus dem Backofen nehmen und mit Heidelbeerkonfitüre bestreichen.
  3. Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Quark mit Schmand, Eigelb, restlicher Milch, restlichem Zucker, je 1 TL Zitronensaft und -schale und Puddingpulver verrühren. Eiweiß unterheben. Quarkmasse auf den Boden geben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 50-55 Minuten fertig backen. Nach ca. 40 Minuten Backzeit Kuchen mit Backpapier abdecken, damit die Quarkmasse nicht zu dunkel wird. Auskühlen lassen und servieren.