Foto Fisch in der Salzkruste mit Wurzelgemüse und Lebkuchenbulgur von WW

Fisch in der Salzkruste mit Wurzelgemüse und Lebkuchenbulgur

7
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
1 Std.
Garzeit
45 min
Portion(en)
6
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Sellerie, Knollensellerie

500 g

Topinambur/Erdartischocke

200 g

Petersilienwurzel

300 g

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Lauch/Porree

1 Stange(n), mittel

Petersilie

½ Bund

Feigen, frisch

3 Stück

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 1 cm)

Wolfsbarsch/Loup de Mer

600 g

Salz, Meersalz

1500 g

Eier, Hühnerei, Eiklar

6 Stück

Öl, Olivenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1200 ml

Bulgur, trocken

300 g

Lebkuchengewürz

1 TL

Anleitung

  1. Karotten, Sellerie, Topinambur, Petersilienwurzel und Zwiebeln schälen. Lauch waschen. 1 Karotte mit 100 g Sellerie und Lauch in feine Würfel schneiden. Restliches Wurzelgemüse in gleich große Stücke schneiden. Zwiebeln würfeln. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Feigen schälen und das Fruchtfleisch würfeln. Ingwer schälen und reiben.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Wolfsbarsch waschen und trocken tupfen. Für die Kruste Meersalz mit Eiklar zu einem Teig vermengen und die Hälfte quer auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Fisch daraufsetzen und mit restlichem Salz rundherum luftdicht abdecken. Fisch im Backofen auf mittlerer Schiene 40-45 Minuten backen.
  3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen, Zwiebeln mit Wurzelgemüsestücken darin ca. 2 Minuten andünsten, 100 ml Fond dazugeben und mit Deckel 6-8 Minuten garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie verfeinern.
  4. Bulgur nach Packungsanweisung in 700 ml Fond mit Lebkuchengewürz garen. Restlichen Fond in einem Topf auf mittlerer Stufe aufkochen, Karotten-, Sellerie- und Lauchwürfel darin ca. 4 Minuten garen und abgießen. Bulgur mit Feigen, Gemüsewürfeln und Ingwer vermischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fisch in der Salzkruste mit Wurzelgemüse und Lebkuchenbulgur servieren.