Foto Erdbeer-Minz-Törtchen von WW

Erdbeer-Minz-Törtchen

11
11
11
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Die Erdbeersaison ist kurz – bestimmt schmecken uns die frechen Früchtchen deshalb so gut. Hier als schnell zubereitete Mini-Törtchen.

Zutaten

Gelatine

4 Blatt/Blätter, weiß

Biskuit-Obstboden/Wiener Boden, ohne Belag

150 g

Minze

½ Bund

Erdbeeren, frisch

250 g

Zucker

1 EL

Buttermilch, Natur

150 ml

Rama Cremefine Zum Aufschlagen, 19 % Fett

125 ml

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen. Aus dem Biskuitboden mit einem Souffléförmchen (125 ml Inhalt; 8,5 cm Durchmesser) 4 Kreise ausstechen. Restlichen Biskuit zerbröseln und auf die Böden der Förmchen verteilen, leicht andrücken.
  2. Minze waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Erdbeeren waschen, putzen und trocken tupfen. Ca. 6 Erdbeeren in Scheiben schneiden und jeweils an den inneren Rand der Förmchen stellen. Restliche Erdbeeren mit Minze und Zucker pürieren, Buttermilch einrühren.
  3. Gelatine bei schwacher Hitze auflösen, etwas Erdbeercreme einrühren, alles zur restlichen Creme geben und gut verrühren. Cremefine steif schlagen. Wenn die Erdbeercreme zu gelieren beginnt, Cremefine unterziehen. Creme auf die vier Souffléförmchen verteilen, glatt streichen und im Kühlschrank mindestens 2 Stunden fest werden lassen.
  4. Törtchen mit einem Messer vom Rand lösen und stürzen. Mit Puderzucker bestäuben.

Jetzt mit meinWW™ starten