25 leckere Rezeptideen für den Kindergeburtstag

Neben Weihnachten und Ostern ist der eigene Geburtstag DAS Highlight für die Kleinen, auf das bereits Wochen zuvor hingefiebert wird. Damit die Feier mit Freunden auch wirklich ein unvergesslicher Tag – und für die Erwachsenen möglichst stressfrei – wird, bekommst du hier die wichtigsten Tipps, eine kleine Checkliste sowie tolle Rezeptideen. Ob Schmetterlingstorte, Konfettikuchen oder leckere Muffins – mit unseren Rezepten bist du für den nächsten Kindergeburtstag bestens gewappnet!

Checkliste für den Geburtstag

2–3 Wochen vorher
  • Gästeliste erstellen (Faustregel: pro Lebensalter des Kindes 1 Gast)
  • Einladungen basteln und verteilen
  • Motto, Spiele und ggf. Ausflugsziel (Freizeitpark, Schwimmbad oder ähnliches) festlegen und einen groben Ablaufplan erstellen
  • Geburtstagswünsche erfragen bzw. Geburtstagskiste im Lieblings-Spielzeuggeschäft zusammenstellen
1 Woche vorher
  • Geburtstagsessen festlegen und haltbare Zutaten und Getränke besorgen
  • Mitgebsel und eventuell Spiel- und Bastelmaterial besorgen
  • Ggf. einen Helfer für die Feier oder den Ausflug organisieren
  • Dekoration besorgen

1–2 Tage vor der Party
  • Ausreichend Stühle und ggf. zusätzlichen Tisch organisieren
  • Gastgeschenke fertigstellen
  • Geburtstagskuchen backen
  • Wohnung/Haus „kinderpartytauglich“ machen, das heisst gefährliche und wertvolle Dinge wegräumen und dekorieren
  • Genug Sitzschalen organisieren, falls es mit dem Auto losgeht
  • Noch genug Pflaster im Haus?

Am Tag des Kindergeburtstags
  • Luftballons aufhängen
  • Frische Speisen zubereiten
  • Platz für Geschenke freiräumen
  • Tisch decken und dekorieren
  • Mülltüten bereithalten
  • Fotokamera aufladen bzw. Handyakku checken
  • Ruhe und Nerven bewahren

Das Geburtstagsessen: weniger ist mehr!

Ein bunt gedeckter Tisch mit vielen Leckereien sieht zwar auf den ersten Blick toll und verführerisch aus, aber zu viel Auswahl kann die Kleinen auch überfordern. Und bei all der Aufregung wird auch oft gar nicht so viel wie sonst gegessen. Daher gilt: weniger ist mehr! Such dir mit deinem Geburtstagskind einen schönen Kuchen aus oder backe ein paar leckere Muffins – die sind übrigens auch ideal für unterwegs. Neben Kuchen und Muffins sind auch klein geschnittenes Obst oder bunte Obstspiesse ein toller Snack, der auch immer wieder zwischendurch gerne gesnackt wird. Und auch für abends gilt: Statt aufwendige Gerichte lieben es die Kleinen möglichst einfach – Fingerfood wie z. B. Hot Dogs, Pommes mit Chicken Nuggets oder Mini-Pizza sind die Dauerbrenner auf jeder Party. Dazu eignen sich noch ein paar Gemüsesticks mit leckerem Dip.

Hier geht's zu den Rezepten: