Foto Zucchinicouscous mit Karotten-Lachs-Klößchen von WW

Zucchinicouscous mit Karotten-Lachs-Klößchen

14
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zucchini

2 Stück, mittel

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

2 Stück

Karotten/Möhren

2 Stück, mittel

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Lachs, roh

200 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Zitronensaft

1 TL

Dill

2 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Öl, Olivenöl

1 TL

Couscous, trocken

100 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

150 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Crème légère

2 EL

Anleitung

  1. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden, Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Karotten und Zwiebel schälen. Karotten fein reiben, in ein Küchentuch geben und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Zwiebel fein hacken. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und hacken.
  2. Lachsfilet mit Karotte, Zwiebel, Ei, Paniermehl, Zitronensaft, Dill, Salz und Pfeffer verkneten und mit feuchten Händen zu 6 Klößchen formen. Klößchen in siedendem Salzwasser 12-15 Minuten garen.
  3. Öl in einer Pfanne auf mittlerer bis hoher Stufe erhitzen, Zucchinischeiben darin ca. 5 Minuten braten und mit Salz und Pfeffer würzen. Couscous dazugeben, mit Brühe ablöschen und auf mittlerer Stufe ca. 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Karotten-Lachs-Klößchen mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben. Zucchinicouscous mit Frühlingswiebelringen verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zucchinicouscous mit Karotten-Lachs-Klößchen und Créme légère als Dip servieren.