Foto Zitronen-Biskuit-Rolle von WW

Zitronen-Biskuit-Rolle

8
7
7
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 45 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Für die Füllung von Biskuitrollen ist der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Wir zeigen dir hier eine Version mit weniger Rums.

Zutaten

Eier, Hühnereier

5 Stück, Gewichtsklasse M

Wasser

3 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zucker

100 g

Mehl, Weizenmehl

70 g

Mandeln

40 g, gemahlen

Backpulver

1 TL

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Magerquark

300 g

Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert

3 TL, Aprikose

Sahneersatz/Kochcreme zum Aufschlagen, 19% Fett (z.B. Cremefine)

250 ml

Gelee/Marmelade/Konfitüre, kalorienreduziert

60 g, Erdbeere

Puderzucker

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) vorheizen. Eier trennen. Eiweiß mit kaltem Wasser und Salz steif schlagen. Eigelb und 70 g Zucker ca. 8 Minuten schaumig schlagen. Mehl mit Mandeln und Backpulver mischen. Eischnee und Mehlmischung auf die Zucker-Eigelb-Masse geben und vorsichtig unterheben.
  2. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verstreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 18-20 Minuten backen. Biskuit auf leicht feuchtes Küchentuch stürzen. Backpapier entfernen. Biskuit samt Küchentuch von der Längsseite her aufrollen und auskühlen lassen.
  3. 1 Teelöffel Zitronenschale abreiben und Zitronenhälfte auspressen. Für die Creme Quark mit restlichem Zucker, Aprikosenkonfitüre, Zitronenschale und –saft verrühren. Sahneersatz steif schlagen und unterheben. Biskuit auseinanderrollen und mit der Creme bestreichen, dabei einen Rand frei lassen. Biskuit wieder aufrollen, sodass die Naht unten liegt. Biskuitrolle ca. 30 Minuten kalt stellen. Erdbeerkonfitüre in einem Topf erwärmen. Zitronen-Biskuit-Rolle mit Puderzucker bestäuben, mit Konfitüre garnieren und servieren.