Foto Wirsing-Kassler-Pfanne mit Haselnuss-Kartoffeln von WW

Wirsing-Kassler-Pfanne mit Haselnuss-Kartoffeln

12
12
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

1 Stück, groß, mehligkochend

Öl, Rapsöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Wirsing

400 g

Kasseler, mager, gepökelt, roh

300 g

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Nüsse, Haselnüsse

25 g

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Anleitung

  1. Ofen auf 220 °C (Umluft) vorheizen. Kartoffel waschen und ca. 2 cm klein würfeln. Kartoffelwürfel auf ein Backblech legen, 1 TL Öl darüber geben, kräftig salzen und pfeffern und im Ofen ca. 20 Minuten backen. Zwiebel halbieren, schälen und fein würfeln.
  2. Wirsing waschen, entstrunken und in ca. 0,5 cm dünne Streifen schneiden. Kasslerbraten garen und in ca. 1 cm klein würfeln schneiden.
  3. In einer großen Pfanne 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Zwiebel, Wirsing, Kassler und Lorbeerblatt mit 2 Prisen Pfeffer darin ca. 5 Minuten anbraten. Haselnüsse grob hacken und zu den Kartoffeln in den Ofen geben.
  4. Frischkäse und 200 ml Salzwasser zum Wirsing geben, gut vermengen und auf mittlerer Stufe ca. 3 Minuten erhitzen. Danach Lorbeerblatt wieder herausnehmen und Wirsing mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Kartoffeln aus dem Ofen nehmen. Wirsing-Kassler-Pfanne mit Haselnusskartoffeln auf Tellern anrichten und servieren.