Tagliatelle mit Tatarsauce

9
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Tagliatelle mit einer herzhaften Sauce – das schmeckt der ganzen Familie.

Zutaten

Nudeln, trocken, jede Sorte

280 g, Tagliatelle

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß, rot

Knoblauch

1 Zehe(n)

Tomaten, frisch

500 g

Öl, Olivenöl

1 TL

Tatar, roh

360 g

Tomaten, passiert

250 g

Lorbeer

2 Blatt/Blätter

Tomatenmark

1 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Oregano

1 TL, gehackt (frisch oder TK)

Anleitung

  1. Tagliatelle nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Zwiebeln schälen und würfeln. Knoblauch pressen. Tomaten waschen und in Würfel schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelwürfel und Knoblauch darin kurz andünsten. Tatar zufügen und ca. 5 Minuten krümelig braten. Tomatenwürfel mit passierten Tomaten und Lorbeerblättern zugeben. Sauce ca. 12–15 Minuten einkochen lassen. Tomatenmark einrühren und Sauce mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Lorbeerblätter entfernen und Tagliatelle mit Tatarsauce servieren.