Foto Spitzkohl-Nudel-Auflauf von WW

Spitzkohl-Nudel-Auflauf

10
10
10
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Spitzkohl ist schneller gar als Weißkohl und schmeckt etwas milder. Perfekt für Rezepte, bei denen du nicht lang in der Küche stehen musst!

Zutaten

Rinderfilet

360 g

Spitzkohl

1000 g

Gemüsezwiebeln

2 Stück

Öl, Olivenöl

2 TL

Pfifferlinge

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Cayennepfeffer

1 Prise(n)

WW Cream Sauce/Fix für Rahmsauce

2 Packung(en)

Gemüsebrühe (Instantpulver)

2 TL, aufgelöst in 400 ml Wasser

Nudeln, trocken, jede Sorte

150 g

Kräuter

4 EL, gemischt, gehackt

Käse, gerieben, 30 % Fett i. Tr.

100 g

Anleitung

  1. Rinderfilet und Spitzkohl in Streifen, Zwiebeln in Würfel schneiden. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Rinderfilet darin ca. 5 Minuten anbraten, Zwiebelwürfel, Spitzkohlstreifen und Pfifferlinge dazugeben und weitere ca. 3 Minuten mitbraten.
  2. Mit Salz und Cayennepfeffer würzen, mit Rahmsauce bestäuben, Brühe angießen und ca. 5 Minuten garen. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, mit den Kräutern unter das Geschnetzelte heben und in eine Auflaufform füllen.
  3. Auflauf mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 160° C (Gas: Stufe 1, Umluft: 140° C) ca. 25–30 Minuten backen.