Foto Spinattaler auf Radieschensalat von WW

Spinattaler auf Radieschensalat

8
6
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
22 min
Garzeit
8 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Spinat mal ganz anders!

Zutaten

Radieschen

2 Bund

Spinat/Blattspinat

300 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

50 g, (zart)

Schnittlauch

20 g

Koriander

10 g

Essig, Weinessig

1 EL, (Weißweinessig)

Senf, klassisch

10 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

2 EL, (1TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Radieschen waschen, die Enden entfernen und in dünne Scheiben hobeln. Diese in einer Schüssel salzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Spinat waschen und trockenschleudern.
  2. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Spinat darin ca. 3 Minuten anbraten. Spinat in einer 2. Schüssel mit 100 g Frischkäse, Ei und Haferflocken verkneten, mit Salz und Pfeffer würzen und aus der Masse 4 Taler formen. Pfanne auswischen.
  3. Restliches Öl in der gleichen Pfanne auf hoher Stufe erhitzen und Spinattaler darin von jeder Seite je ca. 3-5 Minuten braten. Schnittlauch und Koriander waschen und trockenschütteln. Schnittlauch in feine Ringe schneiden und Koriander mit Stiel fein hacken.
  4. Für das Dressing Essig (am besten Weißweinessig) mit Senf, Brühe und Schnittlauchringen in einer Schale verrühren. Radieschenscheiben und Dressing vermischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  5. Radieschensalat auf Tellern verteilen, Spinattaler auf Radieschensalat setzen und mit Koriander bestreut servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten