Foto Spinat-Tomaten-Hähnchen von WW

Spinat-Tomaten-Hähnchen

6
5
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
40 min
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine leckeres Pfannengericht, das schnell nach Feierabend auf dem Tisch steht.

Zutaten

Spinat/Blattspinat

750 g, Blattspinat (TK)

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Knoblauch

1 Zehe(n)

Hähnchenbrustfilet, roh

480 g

Reis, Wildreismischung, trocken

180 g, unzubereitet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Basilikum

1 TL, getrocknet

Muskatnuss

1 Prise(n), gerieben

Zitronensaft

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Cocktailtomaten

200 g

Anleitung

  1. Blattspinat auftauen lassen und ausdrücken. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Knoblauch pressen. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. Wildreismischung nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hähnchenbrustwürfel darin ca. 3–4 Minuten rundherum braten und herausnehmen. Zwiebelstreifen mit Knoblauch im Bratensatz ca. 2 Minuten glasig dünsten.
  3. Spinat zugeben und weitere ca. 2–3 Minuten dünsten. Mit Basilikum, Muskatnuss, Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. Tomaten waschen, vierteln und mit Hähnchenbrustwürfeln unterheben. Kurz erwärmen. Spinathähnchen mit Reis servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten