Foto Schweinefilet mit Salbei-Kartoffelstampf und Zucchini von WW

Schweinefilet mit Salbei-Kartoffelstampf und Zucchini

8
8
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Zutaten für dieses Rezept kannst du dir frisch und portionsgerecht nach Hause liefern lassen. Klicke einfach hier http://bit.ly/ww-kochzauber

Zutaten

Kartoffeln

400 g, (mehlig)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Salbei

10 g

Zucchini

2 Stück, mittel

Knoblauch

Knolle(n), (Soloknoblauch)

Öl, Olivenöl

2 TL

Essig, Balsamicoessig

1 TL

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Schweinefilet

240 g

Anleitung

  1. Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Kartoffeln waschen, schälen und ca. 1 cm klein würfeln. Kartoffeln in einem Topf mit Salzwasser bedeckt aufkochen und ca. 10–15 Minuten auf mittlerer Stufe garen. Salbei waschen, trockenschütteln, Blätter vom Stiel zupfen und sehr fein hacken. Stiele zu den Kartoffeln geben.
  2. Zucchini waschen, Enden entfernen und längs in 6 Scheiben schneiden. ⅓ Soloknoblauch grob hacken. In einer Schüssel Zucchini, Knoblauch, 2 TL Olivenöl, 1 TL Balsamico, Salz und Pfeffer vermischen. Zucchini auf ein Backblech legen und ca. 20 Minuten im Ofen garen.
  3. In einer Pfanne 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen. Schweinefilet waschen, trockentupfen, salzen und im heißen Öl rundum ca. 5 Minuten braten. Danach pfeffern, in Alufolie wickeln und ca. 12 Minuten auf einem Rost im Ofen garen.
  4. Kartoffeln abgießen, Kochwasser dabei auffangen und die Kartoffeln kurz ausdampfen lassen. Mit einem Stampfer Kartoffeln zerdrücken und etwas Kochwasser dazugeben, bis eine sämige Konsistenz erreicht ist. Salbei unterheben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Zucchini und Schweinefilet aus dem Ofen nehmen. Schweinefilet in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden. Zucchinischeiben auf Tellern verteilen und Salbei-Kartoffelstampf darauf anrichten. Das Schweinefilet draufsetzen und servieren.