Foto Schweinefilet mit Haselnusskruste von WW

Schweinefilet mit Haselnusskruste

12
12
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Äpfel

1 Stück, klein, Granny Smith

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

3 TL

Kartoffeln

300 g, festkochend (1 große)

Öl, Rapsöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Nüsse, Haselnüsse

20 g

Paniermehl/Semmelbrösel

10 g, Pankobrösel

Schweinefilet

300 g

Spinat/Blattspinat

100 g

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

100 g

Anleitung

  1. Zwiebel halbieren, schälen und fein hacken. Apfel waschen, Kerne entfernen und ca. 1 cm klein würfeln. In einer mittleren Pfanne 1 TL Halbfettmargarine auf mittlerer Stufe erhitzen und beides ca. 3 Minuten anschwitzen. Danach in einer großen Schüssel beiseitestellen. Pfanne säubern.
  2. Ofen auf 200 °C (Umluft) vorheizen. Kartoffel gründlich waschen und ca. 2 cm klein würfeln. Kartoffeln auf ein Backblech legen, mit 2 TL Öl beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und im Ofen ca. 25 Minuten backen.
  3. Nüsse fein hacken und in einer kleinen Schüssel mit Pankobrösel und 2 TL Margarine mischen. Schweinefilet waschen, trockentupfen und salzen. In der gesäuberten Pfanne 1 TL Öl auf hoher Stufe erhitzen und Schweinefilet darin ca. 5 Minuten rundherum anbraten.
  4. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen, die Haselnussmasse darauf verteilen, das Schweinefilet zu den Kartoffeln in den Ofen legen und 14–17 Minuten garen.
  5. Indes Spinat waschen, trockenschleudern und mit 100 g Joghurt zum Apfel in die Schüssel geben. Alles mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Kartoffeln und Fleisch nach der Garzeit aus dem Ofen nehmen.
  6. Schweinefilet portionieren und mit Kartoffeln und Salat auf Tellern anrichten. Schweinefilet mit Haselnusskruste, Kartoffelecken und Spinatsalat servieren.