Foto Schnittlauchpfannkuchen mit Wurzelgemüse und Joghurtdip von WW

Schnittlauchpfannkuchen mit Wurzelgemüse und Joghurtdip

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
5 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Karotten/Möhren

2 Stück, klein

Petersilienwurzel

3 Stück

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

1 Bund

Öl, Rapsöl

2 TL

Essig

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Mehl, Dinkelmehl

100 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

150 ml

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Schnittlauch

15 g

Anleitung

  1. Ofen auf 180° C (Umluft) vorheizen. Karotten und Petersilienwurzeln waschen, schälen, die Enden entfernen und längs vierteln. Frühlingszwiebeln waschen und die Wurzelenden entfernen. Alles auf Alufolie auf ein Backblech legen, 1 TL Essig, 4 EL Wasser, je 2 Prisen Salz und Pfeffer dazugeben und ca. 25 Minuten im Ofen backen.
  2. Joghurt im Becher mit etwas Salz und Pfeffer verrühren. Derweil für die Pfannkuchen in einer Schüssel Mehl, 150 ml Milch, 50 ml Wasser, 1 Ei und je eine Prise Salz und Pfeffer zu einer glatten Masse verrühren. Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in feine Ringe schneiden und zur Masse geben.
  3. 1/2 TL Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen (am besten verteilst du das Öl mit einem Pinsel oder Küchenkrepp) und ca. 1/4 der Masse im heißen Öl ausbacken. Sobald der Pfannkuchen oben fest wird, diesen wenden und ca. 1/2 Minute weiterbacken. Danach auf einen Teller legen und den Vorgang wiederholen bis die Masse verbraucht ist.
  4. Gemüse aus dem Ofen nehmen, jeweils 1/4 Gemüse auf einem Pfannkuchen verteilen, etwas Joghurtdip darauf verteilen und den Pfannkuchen zurollen.
  5. Schnittlauchpfannkuchen mit Wurzelgemüse und Joghurtdip auf Tellern anrichten, restlichen Joghurt darüber verteilen und servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten