Foto Schinkenwaffel mit Paprikadip von WW

Schinkenwaffel mit Paprikadip

11
9
9
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Wer denkt, dass nur süße Waffeln schmecken, der irrt sich! Auch in der pikanten Variante sind sie eine Köstlichkeit.

Zutaten

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

30 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

70 ml

Mehl, Weizenmehl

80 g

Backpulver

½ Päckchen

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schinkenspeck

25 g

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Oregano

1 TL, getrocknet

Paprika

½ Stück, rot

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

60 g

Magerquark

75 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Ei trennen, Eigelb mit Margarine, Milch, Mehl und Backpulver verrühren und mit Salz würzen. Schinkenspeck und Zwiebel in kleine Würfel schneiden und mit Oregano untermischen. Eiweiß steif schlagen, unterheben und 2 Waffeln im Waffeleisen backen.
  2. Für den Paprikadip Paprika in kleine Würfel schneiden, mit Frischkäse und Quark verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver abschmecken. Waffeln in die einzelnen Herzen brechen und mit dem Dip servieren.