Saftige Zitronenpute

8
7
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
55 min
Zubereitungsdauer
55 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein Rezept für saftige und aromatische Pute.

Zutaten

Kartoffeln

400 g, klein, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Broccoli

400 g, (TK)

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

240 g

Pfeffer

1 Prise(n)

Zitronen

1 Stück

Rosmarin

1 TL, gehackt

Thymian

2 Zweig(e)

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Zucker

1 Prise(n)

Mandeln

1 EL, gehobelt

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und mit Schale in Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren. Broccoliröschen ca. 1 Minute mitgaren. Putenbrust abspülen, trocken tupfen, salzen und pfeffern. Zitrone auspressen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen.
  2. Bratschlauch nach Packungsanweisung vorbereiten. Kartoffeln und Broccoli abgießen, dabei 5 EL Kochwasser auffangen. Kartoffeln und Broccoli mit aufgefangenem Kochwasser in den Bratenschlauch füllen. Mit Salz, Pfeffer und 1/2 TL Rosmarin würzen. Putenbrust daraufgeben, mit 1 EL Zitronensaft beträufeln. Thymian waschen, trocken schütteln und auf die Putenbrust legen.
  3. Bratschlauch nach Packungsanweisung verschließen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten garen. Für den Dip Joghurt mit 1 TL Zitronensaft verrühren. Mit Salz, Pfeffer und restlichem Rosmarin abschmecken und mit Zucker verfeinern. Bratschlauch aus dem Ofen nehmen. Thymianzweige entfernen. Putenbrust, Kartoffeln und Broccoli mit Mandelblättchen bestreuen und mit Joghurtdip servieren.