Foto Putensauerbraten von WW

Putensauerbraten

9
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
50 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Schwierig
Die Zubereitung eines echten Sauerbraten ist kein Kinderspiel, aber dafür ein echter Gaumentraum! Traditionell werden dazu Kartoffeln und Apfel-Rotkohl serviert!

Zutaten

Suppengemüse

1 Bund

Lorbeer

2 Blatt/Blätter

Pfefferkörner

5 Stück, schwarz

Nelken

2 Stück

Wasser

750 ml

Essig, Apfelessig

250 ml

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

1000 g, Braten

Schalotten

4 Stück

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

250 ml, (1 TL Instantpulver)

Kartoffeln

800 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Rotkohl/Blaukraut

800 g

Zimt

1 Prise(n)

Gelee

2 TL, Johannisbeergelee

Saucenbinder (Instantpulver)

2 EL

Pfeffer

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Suppengemüse waschen bzw. schälen und in Stücke schneiden. Mit Lorbeerblättern, Pfefferkörnern und Nelken in Wasser mit Essig aufkochen. Marinade abkühlen lassen. Putenbrust abspülen, trocken tupfen und in die Marinade geben, sodass das Fleisch bedeckt ist. 3 Tage kalt gestellt ziehen lassen. Fleisch aus der Marinade nehmen und trocken tupfen. Marinade durch ein Sieb gießen und zu Seite stellen.
  2. Schalotten schälen und in Spalten schneiden. Öl in einem Bräter erhitzen und Putenbrust darin ca. 10 Minuten von allen Seiten anbraten. Schalottenspalten zugeben und ca. 1 Minute mitbraten. Mit 250 ml Marinade und Brühe ablöschen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) auf mittlerer Schiene ca. 40 Minuten garen.
  3. Kartoffeln schälen, halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Apfelrotkohl nach Packungsanweisung zubereiten. Mit Zimtpulver und Johannisbeergelee verfeinern.
  4. Putenbrust weitere ca. 10 Minuten ohne Deckel fertig garen und herausnehmen. Saucenbinder einrühren und Sauce aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffeln abgießen. Putensauerbraten mit Kartoffeln und Rotkohl servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten