Pflaumenkuchen

4
4
4
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 35 min
Zubereitungsdauer
55 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Der ungeschlagene Hit jeder Kaffeetafel. Der Vanillepudding macht den Kuchen super-saftig und Sahne überflüssig.

Zutaten

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

125 ml

Hefe, frisch

½ Würfel

Zucker

60 g

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

60 g

Mehl, Weizenmehl

340 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Zitronenschale, unbehandelt

1 TL

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Zucker

2 TL

Zimt

2 TL

Pflaumen, frisch

1000 g

Milch, fettarm, 1,5 % Fett/fettarme Milch

750 ml

Puddingpulver, Vanille

2 Packung(en), unzubereitet

Anleitung

  1. Milch leicht erwärmen, Hefe hineinbröckeln und mit 1 TL Zucker ca. 10 Minuten gehen lassen. Margarine zerlassen und mit Mehl, restlichem Zucker, Salz, Zitronenschale, Ei und Hefemilch zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 20 Minuten zur doppelten Größe gehen lassen.
  2. Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech ausrollen, mit entsteinten Pflaumen belegen und mit Zimt und Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) ca. 40 Minuten backen und auskühlen lassen.
  3. In der Zwischenzeit den Pudding nach Packungsanweisung mit Milch zubereiten und über den Kuchen streichen. Kuchen gut gekühlt servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten