Foto Pflaumen-Filo-Törtchen von WW

Pflaumen-Filo-Törtchen

3
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Filoteig ist ideal für Kuchenliebhaber. Leicht, knusprig und fettarm, eignet Filo sich hervorragend für Fruchtfüllungen. Perfekt als Dessert!

Zutaten

Filo-/Yufkateig

60 g, (4 Lagen à 15 g)

Margarine, Halbfettmargarine, 39 % Fett

2 TL

Wasser

2 EL

Puderzucker

2 EL

Pflaumen, frisch

500 g

Zimt

½ TL

Orangen/Apfelsinen

1 Stück

Anleitung

  1. Den Backofen auf 190° C (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 170° C) vorheizen. Jede Filoplatte einmal teilen. Ergibt insgesamt acht Teigplatten. Die Teigplatten einzeln in eine Tortelett-Form (Ø 10 cm) legen. Die Teigenden über den Rand legen und 1 TL Puderzucker auf die Törtchen sieben.
  2. 10 Minuten goldbraun und knusprig backen. 5 Minuten abkühlen lassen und dann aus der Form lösen. Auf einem Rost vollständig auskühlen lassen.
  3. Inzwischen die Pflaumen vierteln. Die Pflaumen in einer Pfanne bei mittlerer Hitze garen. Mit Puder-zucker bestreuen und karamelisieren lassen. Zimt und Saft der Orange dazu geben. Die Pflaumen vorsichtig wenden. Etwas 5 Minuten erhitzen, bis der Saft austritt. Zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  4. Die warmen Pflaumen in die fertigen Filo-Törtchen löffeln und den Rand mit Puderzucker bestreuen.