Foto Cremiges Erdnuss-Hähnchen mit Reis von WW

Cremiges Erdnuss-Hähnchen mit Reis

9
Point(s)
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Langkornreis, trocken

200 g, Basmati-

Limetten

2 Stück, unbehandelt

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

4 Stück

Hähnchenbrustfilet, roh

600 g

Erdnussbutter/-creme

2 EL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Curry

1 TL

Chilipulver/Chiliflocken

1 TL

Honig

2 EL

Sojasauce

1 EL

Wasser

2 EL

Sesamöl

1 TL

Anleitung

  1. Reis nach Packungsanweisung in Salzwasser garen. Schale einer Limette abreiben und Limette auspressen. Restliche Limette in Spalten schneiden. Frühlingszwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Hähnchenbrustfilet abspülen, trocken tupfen, in Streifen schneiden und mit Currypulver und Chiliflocken bestreuen.
  2. Für die Sauce Erdnussbutter mit Honig, Sojasauce und 2 EL Wasser verrühren. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Hähnchenbruststreifen darin 8–10 Minuten rundherum braten. Mit Erdnusssauce ablöschen, verrühren und ca. 2 Minuten köcheln lassen.
  3. Limettenschale, -saft und Hälfte der Frühlingszwiebelringe zu den Hähnchenbruststreifen geben, verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Erdnuss-Hähnchen mit Reis, restlichen Frühlingszwiebelringen, Limettenspalten und nach Wunsch mit Koriander garniert servieren.