Foto Pfifferling-Bohnen-Pfanne von WW

Pfifferling-Bohnen-Pfanne

9
9
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
35 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Pfifferlinge sind edle Pilze, die bereits in kleinen Mengen für den besonderen Geschmack sorgen.

Zutaten

Kartoffeln

300 g, festkochend

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Pfifferlinge

100 g

Schweineschnitzel, roh

120 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Bohnen (Busch-/Schnitt-/Stangenbohnen)

200 g, (TK)

Oregano

1 TL, gehackt

Bohnenkraut

½ TL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Pfifferlinge trocken abreiben, gegebenenfalls waschen und kleiner schneiden. Schnitzel trocken tupfen und in Streifen schneiden.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen, Schnitzelstreifen darin ca. 3–4 Minuten rundherum anbraten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Kartoffelwürfel mit Zwiebelstreifen im Bratensatz ca. 5 Minuten anbraten, salzen und pfeffern. Mit Brühe ablöschen und zugedeckt ca. 13–15 Minuten garen. Bohnen in Salzwasser ca. 8 Minuten garen.
  3. Pfifferlinge zu den Kartoffelwürfeln geben und ohne Deckel weitere ca. 3–4 Minuten garen. Bohnen abgießen, mit Schnitzelstreifen, Oregano und Bohnenkraut unter die Kartoffel-Pfifferling-Mischung heben und erwärmen. Pfifferling-Bohnen-Pfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.