Foto Pesto-Reibekuchen mit Auberginencreme von WW

Pesto-Reibekuchen mit Auberginencreme

11
10
5
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
50 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Du hast die klassischen Reibekuchen satt? Dann probiere zur Abwechslung mal dieses Rezept aus!

Zutaten

Tomaten, getrocknet, ohne Öl

2 Stück

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

300 ml, heiß (1TL Instantpulver)

Auberginen

2 Stück, klein, (à ca. 250 g)

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Petersilie

2 Zweig(e)

Basilikum

3 Zweig(e)

Rosmarin

1 Zweig(e)

Kartoffeln

500 g, festkochend

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Parmesan/Montello Parmesan

30 g, gerieben

Speisestärke

30 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

50 g

Anleitung

  1. Tomaten ca. 10 Minuten in 50 ml Brühe einweichen. Auberginen waschen, Zwiebel schälen und beides würfeln. Petersilie, Basilikum und Rosmarin abspülen, trocken schütteln und hacken. Kartoffeln schälen und raspeln. Kartoffelraspel in ein Küchentuch geben und überschüssige Flüssigkeit ausdrücken. Tomaten abgießen und grob hacken.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Kartoffelraspel mit Eigelb, Basilikum, Parmesan, Stärke, Salz und Pfeffer vermischen. Kartoffelmasse auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech zu 6 Reibekuchen verstreichen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 20 Minuten backen.
  3. Auberginen- und Zwiebelwürfel fettfrei in einer Pfanne auf hoher Stufe ca. 3 Minuten anbraten, mit restlicher Brühe ablöschen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Für die Auberginencreme ein Drittel der Auberginen- und Zwiebelwürfel mit Tomaten und Frischkäse pürieren, mit Petersilie und Rosmarin verfeinern und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Restliches Auberginengemüse mit Salz und Pfeffer würzen und zu Pesto-Reibekuchen mit Auberginencreme servieren.

Jetzt mit meinWW™ starten