Foto Paprikaragout mit Geflügelbällchen von WW

Paprikaragout mit Geflügelbällchen

7
6
2
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Dieses leckere Essen bringt die ganze Familie an den Tisch und macht alle satt.

Zutaten

Geflügelhackfleisch, mager, hergestellt aus Geflügelbrustfilet

500 g, (aus Putenbrustfilet)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

3 EL, zart

Senf, klassisch

1 EL

Oregano

1 TL, gehackt

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Geflügelfond

600 ml

Kartoffeln

600 g, mehligkochend

Gemüsezwiebeln

1 Stück

Paprika

2 Stück, rot

Paprika

2 Stück, grün

Paprika

2 Stück, gelb

Champignons, frisch

150 g

Öl, Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

1 EL

Tomatenmark

1 EL

Paprikapulver

1 TL

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

100 g

Muskatnuss

1 Prise(n)

Anleitung

  1. Hackfleisch mit Ei, Haferflocken, Senf, Oregano, 1/2 TL Salz und Pfeffer verkneten und zu 12 Bällchen formen. Geflügelfond aufkochen und Bällchen darin ca. 12–15 Minuten siedend gar ziehen lassen. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Gemüsezwiebel schälen, Paprika waschen, entkernen und beides in Stücke schneiden. Pilze trocken abreiben und in Scheiben schneiden.
  2. Geflügelbällchen aus dem Fond nehmen, Fond durch ein Sieb gießen und dabei 300 ml Fond abmessen. Öl im Topf erhitzen und Zwiebel- und Paprikastücke mit Champignonscheiben darin ca. 5–7 Minuten braten. Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten. Gemüse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen, mit Fond ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Kartoffeln abgießen, mit der Hälfte Frischkäse zerstampfen und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Restlichen Frischkäse mit Geflügelbällchen zum Gemüse zugeben, kurz erwärmen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Paprikaragout mit Kartoffelstampf und nach Wunsch mit Petersilie garniert servieren.