Foto Müsli-Nuss-Muffins von WW

Müsli-Nuss-Muffins

2 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Die Muffins kannst du luftdicht verpackt in einem Behälter 2–3 Tage im Kühlschrank verwahren oder sogar einfrieren und nach Bedarf auftauen.

Zutaten

Aprikosen, getrocknet

4 Stück

Haselnüsse

2 EL

Walnüsse

2 EL

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

160 g, zarte

Haferflocken/Vollkornhaferflocken

50 g, kernige

Sonnenblumenkerne

3 EL

Kürbiskerne

2 EL

Rosinen

2 EL

Bananen

2 Stück, klein

Eier, Hühnereier

3 Stück, Gewichtsklasse M, (Größe M)

Honig

1 EL

Anleitung

  1. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Aprikosen mit Haselnüssen und Walnüssen hacken und mit Haferflocken, Sonnenblumenkernen, Kürbiskernen und Rosinen vermischen. Bananen schälen und mit Eiern und Honig pürieren. Haferflockenmischung unterrühren. Teig in 12 Papiermanschetten oder Silikon-Muffinförmchen füllen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Müsli-Nuss-Muffins servieren.