Foto Maultaschen mit Tatarfüllung von WW

Maultaschen mit Tatarfüllung

7
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std.
Zubereitungsdauer
30 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Weizenmehl

110 g

Weizengrieß, trocken

100 g

Wasser

100 ml

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß

Tatar, roh

200 g

Zitronenschale, unbehandelt

¼ TL

Petersilie

1 EL, gehackt

Karotten/Möhren

3 Stück, mittel

Knollensellerie

150 g

Lauch/Porree

2 Stange(n), mittel

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1600 ml, (2 EL Instantpulver)

Lorbeer

1 Blatt/Blätter

Anleitung

  1. Für den Nudelteig 100 g Mehl mit Grieß, Wasser und 1/2 TL Salz vermengen und zu einem glatten Teig verkneten. Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Ei trennen. Für die Füllung Zwiebel schälen, fein würfeln, mit Tatar, Eigelb, Zitronenschale und Petersilie vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Karotten und Sellerie schälen und in Würfel schneiden. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Brühe in einem Topf auf hoher Stufe mit Karotten-, Selleriewürfeln, Lauchringen und Lorbeerblatt zum Kochen bringen und auf niedriger Stufe ca. 10 Minuten köcheln lassen.
  3. Arbeitsfläche mit restlichem Mehl bestäuben, Teig dünn rechteckig (ca. 30 x 40 cm) ausrollen und halbieren. Füllung mithilfe eines Esslöffels in 12 Portionen auf einen Teigstreifen geben, dabei genügend Abstand halten und Ränder mit Eiklar bepinseln. Restlichen Teigstreifen daraufsetzen, Ränder fest andrücken und daraus 12 Maultaschen schneiden.
  4. Maultaschen in der Brühe auf niedriger Stufe ca. 15 Minuten gar ziehen lassen, Lorbeerblatt entfernen und Maultaschen mit Gemüsebrühe servieren.