Foto Marinierte Tofuspieße mit Spitzkohlstampf von WW

Marinierte Tofuspieße mit Spitzkohlstampf

3 - 10
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
50 min
Zubereitungsdauer
40 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel

Zutaten

Tofu/Sojakäse

200 g

Cocktailtomaten

150 g

Chilischote/n

½ Stück, klein, rot

Orangensaft

30 ml

Sojasauce

1 EL

Kurkuma/Curcuma

¼ TL

Paprikapulver

¼ TL

Kartoffeln

400 g, mehligkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Spitzkohl

½ Kopf, klein

Rapsöl

2 TL

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

75 ml

Sesam

3 TL, schwarz

Anleitung

  1. Tofu in Würfel schneiden. Tomaten waschen. Für die Marinade Chilischote waschen, entkernen und würfeln. Chiliwürfel mit Orangensaft, Sojasauce, Kurkuma und Paprikapulver verquirlen und Tofuwürfel darin ca. 15 Minuten marinieren. Tofuwürfel herausnehmen und im Wechsel mit Tomaten auf 4 Spieße stecken. Marinade beiseitestellen.
  2. Kartoffeln schälen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Spitzkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und Spitzkohl in Streifen schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Tofuspieße darin 6–7 Minuten rundherum braten. Herausnehmen und im Backofen bei 60° C warm stellen.
  3. Spitzkohlstreifen im Bratensatz auf hoher Stufe 2–3 Minuten scharf anbraten, mit 2 EL Marinade beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Kartoffeln abgießen, mit Milch zerstampfen und Spitzkohlstreifen unterheben. Spitzkohlstampf mit Sesam bestreuen und mit Tofuspießen servieren.