Foto Marinierte Lammhüftsteaks mit feurigem Papayareis von WW

Marinierte Lammhüftsteaks mit feurigem Papayareis

10 - 13
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
25 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Gehe auf eine kulinarische Entdeckungsreise!

Zutaten

Thymian

5 g

Lammfilet

2 Stück, Hüftsteaks

Olivenöl

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Salatgurken/Schlangengurken

½ Stück

Papayas

1 Stück

Langkornreis, trocken

90 g, Basmati

Zitronen

½ Stück, unbehandelt

Chilischote/n

½ Stück

Anleitung

  1. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen fein hacken. Lammhüftsteaks abspülen, trocken tupfen und mit Olivenöl, Thymian und Pfeffer in einen Gefrierbeutel geben. Gut durchkneten und ca. 10 Minuten darin marinieren.
  2. Für den Papayareis Gurke waschen und halbieren. 1/2 Gurke und Papaya schälen, längs halbieren und Kerne mit einem Löffel entfernen. Gurke und Papaya würfeln. Reis mit ca. 220 ml Salzwasser in einem Topf aufkochen und auf niedriger Stufe ca. 15 Minuten garen. Gurken- und Papayawürfel ca. 3 Minuten vor Ende der Garzeit zugeben und fertig garen.
  3. Zitronenhälfte abwaschen und auspressen. Chilihälfte waschen und fein hacken. Reis mit 1 EL Zitronensaft, Chili, Salz und Pfeffer würzen. Pfanne erhitzen und Lammhüftsteaks darin ca. 3–4 Minuten von jeder Seite braten. Marinierte Lammhüftsteaks mit feurigem Papayareis servieren.