Foto Makkaroni mit Schwertfisch und karamellisierten Zwiebeln von WW

Makkaroni mit Schwertfisch und karamellisierten Zwiebeln

10 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
0 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Ein nicht ganz alltäglicher Fisch in einem wunderbar harmonisch abgestimmten Nudelgericht.

Zutaten

Zwiebel/n

2 Stück, mittelgroß

Olivenöl

4 TL

Wasser

2 EL

Nudeln, trocken, jede Sorte

320 g, Makkaroni

Schwertfisch, roh

200 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Paprikapulver

1 Prise(n)

Zitronen

1 Stück, unbehandelt

Petersilie

2 Zweig(e)

Anleitung

  1. Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 1 Teelöffel Olivenöl und 2 EL Wasser in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln hinzufügen und zugedeckt ca. 20 Minuten braten. Ab und zu umrühren.
  2. Nudeln nach Packungsanweisung in ausreichend kochendem Salzwasser al dente garen. Schwertfisch waschen, trocken tupfen und in Würfel schneiden. 3 Teelöffel Olivenöl in einer weiteren Pfanne erhitzen und den Fisch darin 1 Minute anbraten. Zwiebelmasse hinzufügen, mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver würzen und eine weitere Minute braten.
  3. Zitrone waschen und trocken tupfen. 1 Teelöffel Zitronenschale abreiben und den Saft einer halben Zitrone auspressen. Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Die Nudeln abgießen, mit dem Fisch in der Pfanne vermengen. Je nach Geschmack mit Zitronenabrieb und Zitronensaft abschmecken, gehackte Petersilie darüber streuen und servieren.
  4. Tipp: Sie können die Makkaroni auch durch Spaghetti oder Bandnudeln ersetzen.