Foto Linsengemüse mit Papaya und Mango zu Zanderfilet von WW

Linsengemüse mit Papaya und Mango zu Zanderfilet

8
3
3
SmartPoints Wert pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 5 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
1
Schwierigkeitsgrad
Mittel
Fruchtig, pikant und mit exotischen Früchten zubereitet, wird Sie dieses Gericht begeistern.

Zutaten

Linsen, trocken

50 g

Mango

100 g

Papayas

100 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

3 Stück

Zwiebel/n

1 Stück, klein

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Curry

½ TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

100 ml, (1/4 TL Instantpulver)

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Apfelessig

2 TL

Zander, roh

125 g

Anleitung

  1. Linsen gut mit Wasser bedeckt ca. 30 Minuten kochen.
  2. Mango, Papaya, Frühlingszwiebeln und Zwiebel klein schneiden. Zwiebel in 1 TL Öl andünsten, Currypulver darüberstreuen und anschwitzen. Mit Brühe ablöschen. Früchte und Frühlingszwiebeln zugeben und ca. 3–5 Minuten garen.
  3. Linsen abgießen und zu den Früchten geben. Mit Salz, Pfeffer und Apfelessig abschmecken. Zanderfilet salzen, pfeffern und im restlichen Öl ca. 4–5 Minuten braten. Zanderfilet auf dem Linsengemüse anrichten.