Lauchsauce mit Lachs

12 - 16
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Eine Variation von Lauch, die bestimmt schmecken wird.

Zutaten

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Magermilchjoghurt, Natur, bis 0,5 % Fett

125 g

Zitronensaft

2½ EL

Honig

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Lauch/Porree

2 Stange(n), groß

Ingwer

1 Stückchen, (ca. 2 cm)

Nudeln, trocken, jede Sorte

100 g, Linguine

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1 TL Instantpulver)

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

150 ml

Saucenbinder (Instantpulver)

1 TL, hell

Crème légère

3 EL

Koriander

½ TL, gehackt

Kurkuma/Curcuma

½ TL

Lachs, roh

125 g, (frisch oder TK)

Anleitung

  1. Karotten schälen und fein raspeln. Joghurt mit Zitronensaft und Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Karottenraspel mit Dressing verrühren. Lauch waschen und in Ringe schneiden. Ingwer schälen und fein reiben. Nudeln nach Packungsanweisung in Salzwasser garen.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen und Lauchringe mit Ingwer darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Brühe und Milch ablöschen, Saucenbinder einrühren und aufkochen. Mit Crème légère und Koriander verfeinern, mit Salz, Pfeffer und Kurkuma würzen.
  3. Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und würfeln. Lachswürfel ca. 5 Minuten in der Sauce gar ziehen lassen. Nudeln abgießen und mit Sauce und Salat servieren.