Foto Landbrot mit Buttermilch von WW

Landbrot mit Buttermilch

3
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
2 Std. 55 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
35 min
Portion(en)
20
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Hefe, frisch

1 Würfel

Zuckerrübensirup/Rübenkraut

1 TL

Buttermilch, Natur

450 ml, lauwarm

Weizenmehl

170 g, Type 405

Roggenmehl

340 g, Type 1150

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Sauerteig

75 g

Gewürz

1 TL, Brotgewürz

Balsamicoessig

2 EL, dunkler

Wasser

2 EL

Anleitung

  1. Hefe zerbröckeln und mit Zuckerrübensirup in Buttermilch auflösen. 150 g Weizenmehl und Roggenmehl in eine Schüssel geben, in die Mitte eine Vertiefung drücken und Hefemischung hineingießen. Mit etwas Mehl verrühren und Vorteig an einem warmen Ort zugedeckt ca. 15 Minuten gehen lassen.
  2. 1 TL Salz, Sauerteig, Brotgewürz und Essig dazugeben, zu einem glatten Teig verkneten und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen. Backofen auf 240° C (Gas: Stufe 5, Umluft: 220° C) vorheizen.
  3. Teig erneut gut durchkneten, in eine mit Backpapier ausgelegte Kastenform (Länge ca. 30 cm) füllen und weitere ca. 15 Minuten gehen lassen. Teig mit Wasser bestreichen, mit restlichem Weizenmehl bestäuben und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen, dabei eine feuerfeste Schale mit Wasser in den Ofen stellen.
  4. Backofentemperatur auf 180° C (Gas: Stufe 2, Umluft: 160° C) reduzieren und weitere ca. 20 Minuten backen. Landbrot ca. 60 Minuten abkühlen lassen und servieren.