Foto Lachsfrikadellen mit Brunnenkresse-Sauce von WW

Lachsfrikadellen mit Brunnenkresse-Sauce

3 - 11
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 10 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
40 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
In diesen Frikadellen versteckt sich zartes Lachsfilet.

Zutaten

Kartoffeln

400 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Lachs, roh

400 g

Frühlingszwiebeln/Lauchzwiebeln

6 Stück

Kapern

2 EL

Petersilie

4 EL, gehackt

Zitronen

1 Stück, unbehandelt, davon Schale fein gerieben

Pfeffer

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Paniermehl/Semmelbrösel

50 g

Brunnenkresse

25 g

Crème légère

50 g

Zitronensaft

1 EL

Senf, klassisch

½ TL, Dijonsenf

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

2 TL

Blattsalat

1 Kopf

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Gut abgießen und stampfen. Lachs auf einen Teller legen, mit Frischhaltefolie abdecken, diese mehrmals einstechen und Lachs in der Mikrowelle auf höchster Stufe ca. 8 Minuten garen. Abkühlen lassen und grob zerkleinern.
  2. Lauchzwiebeln waschen und fein schneiden, Kapern abgießen und klein schneiden. Lauchzwiebeln und Kapern mit Lachs, Petersilie und Zitronenschale zum Kartoffelpüree geben. Kräftig mit Salz und Pfeffer würzen, gut mischen und zu 8 Frikadellen formen. Ei in einem tiefen Teller verquirlen, Paniermehl in einen weiteren Teller geben. Frikadellen nacheinander in Ei und Paniermehl wenden und ca. 10 Minuten kalt stellen.
  3. Für die Sauce Brunnenkresse waschen, trocken schleudern und mit Crème légère, Zitronensaft und Senf mischen. Pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  4. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und 4 Lachsfrikadellen von jeder Seite ca. 4 Minuten braten. Frikadellen warmstellen, restliches Öl in der Pfanne erhitzen und restliche Frikadellen darin anbraten. Salat waschen, trocken schleudern und in mundegerechte Stücke zerteilen. Lachsfrikadellen mit Brunnenkresse-Sauce und Salat servieren.