Foto Lachs mit Kartoffelkruste auf Wurzelgemüse von WW

Lachs mit Kartoffelkruste auf Wurzelgemüse

8 - 20
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 15 min
Zubereitungsdauer
45 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
8
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

750 g

Karotten/Möhren

600 g

Knollensellerie

1 Knolle(n), klein

Olivenöl

2 TL

Lachs, roh

1500 g, (ohne Haut)

Meersalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Halbfettbutter

10 EL

Schalotten

2 Stück

Weizenmehl

3 EL

Fischfond

400 ml

Weißwein, trocken

300 ml

Kochsahne, 15 % Fett

200 ml

Dill

1 Bund

Thymian

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und mit kaltem Wasser bedecken. Karotten und Sellerie in feine Stifte schneiden. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Backblech dünn mit Öl ausstreichen. Lachs in 8 Stücke schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und aufs Backblech legen. 5 EL Butter schmelzen. Kartoffeln in sehr dünne Scheiben hobeln und schuppenförmig auf den Lachs legen. Mit flüssiger Butter bestreichen, salzen und pfeffern. Im Backofen auf mittlerer Schiene 20–25 Minuten backen.
  2. Für die Sauce Schalotten fein würfeln. 3 EL Butter in einem Topf erhitzen, Schalotten darin andünsten. Mit Mehl bestäuben und hell anschwitzen. Fond, Wein und Kochsahne zugießen und unter Rühren ca. 5 Minuten köcheln lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Restliche Butter in einem Topf erhitzen. Gemüsestifte darin unter Wenden 4–5 Minuten dünsten, salzen und pfeffern und mit Thymian würzen. Dill hacken. Gemüse auf Teller verteilen, Lachsfilets daraufsetzen und mit Sauce und Dill servieren.