Kürbis-Karotten-Suppe

7 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
25 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Diese leckere lässt sich auch portionsweise einfrieren und frisch aufgewärmt genießen. Das spart Zeit an stressigen Tagen.

Zutaten

Hokkaidokürbis

600 g

Kartoffeln

300 g

Karotten/Möhren

4 Stück, mittel

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

1000 ml, (1 EL Instantpulver)

Saure Sahne/Sauerrahm, 10 % Fett

150 g

Honig

2 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Curry

1 TL

Kräuter der Provence

2 EL, gehackt

Baguettebrot

8 Scheibe(n)

Anleitung

  1. Kürbis waschen, halbieren und Kerne entfernen. Kartoffeln und Karotten schälen und mit Kürbis würfeln. Gemüsewürfel in Brühe ca. 15 Minuten garen und anschließend pürieren.
  2. Suppe mit 100 g saurer Sahne und Honig verfeinern. Suppe mit Salz, Pfeffer, Currypulver und Kräutern der Provence würzen. Kürbis-Karotten-Suppe mit restlicher saurer Sahne garnieren und mit Baguette servieren.