Foto Kräuterhackbällchen mit Paprikasugo und Balkansalat von WW

Kräuterhackbällchen mit Paprikasugo und Balkansalat

8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Paprika

1 Stück, rot

Zwiebel/n

1 Stück, mittelgroß, rot

Petersilie

10 g

Estragon

10 g

Tatar, roh

300 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Zucker

1 Prise(n)

Tomatenmark

70 g

Honig

1 TL

Tomaten, frisch

2 Stück

Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück

Olivenöl

3 TL

Balsamicoessig

1 EL

Anleitung

  1. Ofen auf 250° C (Ober-/ Unterhitze) vorheizen. Paprika waschen, vierteln, Strunk und Kerne entfernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backpapier legen. Paprika auf der obersten Schiene im Ofen ca. 8 Minuten backen bis sie anfangen schwarz zu werden.
  2. 1 Zwiebel schälen und fein hacken. Indes Petersilie und Estragon waschen, die Blätter von den Stielen zupfen und fein hacken. Paprika aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Ofen auf 180° C (Umluft) umschalten.
  3. Jeweils die Hälfte der Zwiebel und der Kräuter in einer 1. mittleren Schüssel mit Hackfleisch, Salz und Pfeffer mischen und zu ca. 3 cm kleinen Hackbällchen formen. Bällchen auf das Backblech legen und ca. 15 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen.
  4. Derweil Paprikahaut abziehen und die Paprika mit Tomatenmark, Frischkäse, restlicher Zwiebel und Kräutern, 1 TL Honig und 5 EL warmen Wasser in einem kleinen Topf pürieren. Paprikasugo auf niedriger bis mittlerer Stufe erwärmen. Danach mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  5. Tomaten und Gurken waschen. Tomaten entstrunken und in 6–8 Spalten schneiden. Gurke ca. 1 cm klein würfeln. Beides in einer 2. mittleren Schüssel mit 2 TL Olivenöl und 1 EL Balsamicoessig vermischen und mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken.
  6. Hackbällchen aus dem Ofen nehmen, mit Paprikasugo und Salat auf Tellern anrichten und Kräuterhackbällchen mit Paprikasugo und Balkansalat servieren.