Foto Kräuter-Taboulé mit Ofentomaten und Röstbroccoli von WW

Kräuter-Taboulé mit Ofentomaten und Röstbroccoli

8 - 9
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
10 min
Garzeit
20 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Broccoli/Brokkoli

1 Stück

Cocktailtomaten

500 g, Roma-

Gewürz

1 TL, Ras el Hanout

Honig

1½ TL

Olivenöl

3 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Bulgur, trocken

110 g

Petersilie

20 g

Dill

20 g

Limetten

1 Stück

Frischkäse, bis 5 % Fett absolut

35 g

Anleitung

  1. Ofen auf 220° C (Umluft) vorheizen. Broccoli waschen, Strunk entfernen und den Kopf in kleine Röschen brechen. Tomaten waschen und in ca. 1 cm dicke Spalten schneiden.
  2. In der großen Schüssel Broccoli, Tomaten, jeweils die Hälfte des Ras el Hanout und des Honigs, 2 TL Olivenöl, Salz und Pfeffer vermengen, alles auf dem Blech verteilen und im Ofen 20–25 Minuten rösten.
  3. Im Topf ca. 200 ml Salzwasser zugedeckt aufkochen. Bulgur und restliches Ras el Hanout in das kochende Salzwasser rühren, ca. 1 Minute aufkochen, Topf vom Herd ziehen und Bulgur zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen.
  4. Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln, grobe Stiele entfernen und beides zusammen fein hacken. Die Limette waschen, halbieren und den Saft auspressen.
  5. In der kleinen Schüssel den Frischkäse mit restlichem Honig verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Kräuter zum Bulgur in den Topf geben und mit 1 TL Olivenöl, 2 TL Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Gemüse aus dem Ofen nehmen und mit Kräuter-Taboulé und Frischkäsedip auf Tellern verteilt servieren.