Kokos-Kirsch-Knödel

13 - 15
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Knödel mal als süße Variante - mit Kokos und Kirschen. Toll als süße Hauptspeise!

Zutaten

Weizenmehl

300 g

Zucker

3 EL

Hefe, trocken

1 Päckchen

Milch, fettarm, 1,5 % Fett

100 ml

Eier, Hühnereier

1 Stück, Gewichtsklasse M

Sauerkirschen/Schattenmorellen (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

340 g

Halbfettmargarine, 39 % Fett

1 EL

Kokosraspel

2 EL

Paniermehl/Semmelbrösel

1 EL

Anleitung

  1. Mehl, bis auf 1 EL, mit 2 EL Zucker und Trockenhefe verrühren, lauwarme Milch und das Ei dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
  2. Teig auf einer mit 1 EL Mehl bestäubten Arbeitsplatte durchkneten, in 8 Stücke teilen und etwas flach drücken. Schattenmorellen abtropfen lassen und Teigstücke mit einem Teil der Kirschen belegen. Teig zu Knödeln formen, weitere ca. 15 Minuten gehen lassen und in kochendem Wasser ca. 10 Minuten garen.
  3. Halbfettmargarine in einer Pfanne schmelzen, restlichen Zucker, Kokosraspel und Paniermehl dazugeben und anrösten. Knödel in eine Pfanne geben, kurz durchschwenken, auf 4 Teller verteilen und mit restlichen Schattenmorellen servieren.