Foto Kokos-Bananen-Schnitzel von WW

Kokos-Bananen-Schnitzel

8 - 12
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
35 min
Zubereitungsdauer
20 min
Garzeit
15 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Probieren Sie doch mal diese neue Kombination aus Bananen und Kokos zu Ihrem Schnitzel. Sie werden es lieben!

Zutaten

Putenbrustfilet/Putenschnitzel, roh

480 g, (4 Stück)

Pflanzenöl, Rapsöl/Sonnenblumenöl

3 TL

Curry

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Eisbergsalat

1 Kopf

Paprika

2 Stück, rot

Salatgurken/Schlangengurken

1 Stück, klein

Bananen

2 Stück, mittel

Zitronensaft

1 EL

Gouda 30 % Fett i. Tr. (16 % Fett absolut)

2 Scheibe(n)

Kokosraspel

1 EL

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

150 g

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

50 ml, (2 Prisen Instantpulver)

Petersilie

1 EL, gehackt

Balsamicoessig

2 EL, hell

Baguettebrötchen

2 Stück

Anleitung

  1. Putenschnitzel abspülen und trocken tupfen. 2 TL Öl mit Currypulver verrühren, salzen und pfeffern. Putenschnitzel mit der Marinade einpinseln. Eisbergsalat waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Paprika waschen, entkernen und fein würfeln. Gurke waschen und in Scheiben schneiden.
  2. Schnitzel in einer Pfanne von jeder Seite ca. 5–6 Minuten braten. Bananen schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Käsescheiben halbieren. Schnitzel mit Kokosraspeln bestreuen und mit Bananenscheiben belegen. Auf jedes Schnitzel je 1/2 Käsescheibe legen und in der geschlossenen Pfanne weitere ca. 1–2 Minuten garen, bis der Käse geschmolzen ist.
  3. Eisbergsalat mit Paprikawürfeln und Gurkenscheiben mischen. Joghurt mit restlichem Öl, Brühe, Petersilie und Balsamicoessig verrühren, salzen, pfeffern und über den Salat träufeln. Kokos-Bananen-Schnitzel mit Baguettebrötchenscheiben und Salat servieren.