Foto Kohlrabinudeln mit Lachs und Petersiliensauce von WW

Kohlrabinudeln mit Lachs und Petersiliensauce

1 - 8
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
30 min
Zubereitungsdauer
25 min
Garzeit
5 min
Portion(en)
2
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kohlrabi

4 Knolle(n), klein

Petersilie

½ Bund

Dill

4 Zweig(e)

Gemüsebouillon/Gemüsebrühe, zubereitet

200 ml, (1/2 TL Instantpulver)

Zitronensaft

1 TL

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n)

Speisestärke

1 TL

Wasser

1 EL

Lachs, roh

2 Filet(s), (à 120 g)

Anleitung

  1. Kohlrabi schälen und mit dem Spiralschneider in dicke Spiralen schneiden. Petersilie und Dill waschen, trocken schütteln und grob hacken. Brühe mit Petersilie, Dill und Zitronensaft pürieren und mit Salz und Pfeffer würzen. Petersiliensauce in einem Topf auf mittlere Stufe erhitzen und ca. 4 Minuten köcheln lassen. Stärke mit Wasser anrühren, zur Sauce geben und kurz aufkochen. Petersiliensauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Lachsfilets abspülen, trocken tupfen, zur Sauce geben und auf niedriger bis mittlerer Stufe mit Deckel 10-15 Minuten gar ziehen lassen. Kohlrabispiralen in kochendem Salzwasser 2-3 Minuten garen und abgießen. Kohlrabinudeln mit Lachs und Petersiliensauce servieren.