Klassischer Caesar's Salad

4 - 5
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 25 min
Zubereitungsdauer
1 Std. 15 min
Garzeit
10 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Aus der amerikanischen Küche ist Caesar's Salad nicht wegzudenken. Auch bei uns wird er immer populärer. Schmeckt übrigens auch lecker zu Baguette und Toast!

Zutaten

Zitronen

1 Stück, (Saft und fein geraspelte Schale)

Knoblauch

1 Zehe(n), gepresst

Olivenöl

1 EL

Italienische Kräuter

1 TL, getrocknet

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Pfeffer

1 Prise(n), schwarz, frisch gemahlen

Hähnchenbrustfilet, roh

150 g

Sardellen/Anchovis in Salzlake

10 Stück

Joghurt, Natur, bis 1,8 % Fett, fettarm

100 g

Senf, klassisch

1 TL, grob

Romanasalat/Römersalat

4 Stück

Parmesan/Montello Parmesan

30 g, fein gerieben

Croûtons (Fertigprodukt)

4 EL

Anleitung

  1. Zitronenschale, -saft, Knoblauch, Olivenöl, Kräuter und Gewürze in einer großen Schale miteinander vermischen.
  2. Das Hühnerbrustfilet dünn ausrollen oder platt klopfen, und in der Marinade abgedeckt für mindestens 1 Stunde kühlen.
  3. Die Anchovis mit der Gabel zu einer Paste zerdrücken. Mit dem Joghurt und Senf glatt rühren.
  4. Die Salatblätter grob zerpflücken und in eine Schüssel geben. Dressing dazu geben und vermengen. Auf vier Tellern anrichten.
  5. Das Hühnchen in einer Grillpfanne oder auf dem Grill für 4–5 Minuten von beiden Seiten bei starker Hitze braten. Mit einem Messer anschneiden, wenn kein Bratensaft mehr austritt, ist das Fleisch gar. Für 2–3 Minuten abkühlen lassen. Dann in kleine Stücke zerlegen und auf den Salat geben.
  6. Mit dem Parmesan und Croutons servieren.