Kirsch-Käsekuchen

5 - 6
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
1 Std. 30 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
45 min
Portion(en)
12
Schwierigkeitsgrad
Leicht
Klassischer Käsekuchen zu gewöhnlich? Probiere doch mal den Kirsch-Käsekuchen!

Zutaten

Weizenmehl

150 g

Backpulver

½ TL

Halbfettmargarine, 39 % Fett

50 g

Eier, Hühnerei, Eigelb

1 Stück

Zucker

100 g

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Eier, Hühnereier

2 Stück, Gewichtsklasse M

Zitronen

½ Stück

Magerquark

500 g

Puddingpulver, Vanille

½ Packung(en), unzubereitet

Kirschen, süß (Konserve ohne Zucker/Fruchtsüße)

340 g

Zimt

¼ TL

Anleitung

  1. Mehl mit Backpulver, Margarine, Eigelb, 60 g Zucker und Salz zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  2. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Teig zwischen Frischhaltefolie ausrollen und eine mit Backpapier ausgelegte Springform (ø 26 cm) damit auskleiden. Mit einer Gabel mehrmals einstechen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 10 Minuten vorbacken.
  3. Eier trennen. Zitronenhälfte auspressen. Eigelb mit restlichem Zucker und 2 TL Zitronensaft zu eine Creme aufschlagen. Quark und Puddingpulver unterrühren. Eiweiß steif schlagen und unter die Quarkmasse heben.
  4. Kirschen gut abtropfen lassen, auf dem Mürbeteig verteilen und mit Zimtpulver bestreuen. Quarkmasse daraufstreichen, im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 35 Minuten backen. Auskühlen lassen und servieren.