Foto Kartoffel-Schellfisch-Pfanne von WW

Kartoffel-Schellfisch-Pfanne

0 - 4
PersonalPoints™ pro Portion
Gesamtzeit
45 min
Zubereitungsdauer
15 min
Garzeit
30 min
Portion(en)
4
Schwierigkeitsgrad
Leicht

Zutaten

Kartoffeln

600 g, festkochend

Salz/Jodsalz

1 Prise(n)

Schellfisch, geräuchert

480 g, 4 Filets à 120 g

Schalotten

2 Stück

Knoblauch

2 Zehe(n)

Tomaten, frisch

3 Stück

Olivenöl

1 TL

Curry

1 TL

Pfeffer

1 Prise(n)

Petersilie

1 EL, gehackt

Anleitung

  1. Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten garen. Backofen auf 200° C (Gas: Stufe 3, Umluft: 180° C) vorheizen. Schellfischfilets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im Backofen auf mittlerer Schiene ca. 8 Minuten garen.
  2. Schalotten schälen und würfeln. Knoblauch hacken. Tomaten waschen und würfeln. Kartoffeln abgießen, kurz abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen und Schalottenwürfel mit Knoblauch darin ca. 8 Minuten anbraten. Kartoffelstücke mit Curry dazugeben, Kartoffeln leicht zerstampfen und ca. 5 Minuten mitbraten. Tomatenwürfel dazugeben und weitere 2 Minuten garen.
  3. Kabeljaufilets kurz abkühlen lassen, in Stücke zerteilen, unter die Kartoffeln geben und mit Salz und Pfeffer würzen. Kartoffel-Schellfisch-Pfanne nach Wunsch mit Petersilie garniert servieren.